Kategorien &
Plattformen

Internationale Orgelkonzerte Bad Ems

Internationale Orgelkonzerte Bad Ems
Internationale Orgelkonzerte Bad Ems

"Nordlichter" Werke u.a von Lindemann, Lindberg und Merikanto

Am 04.10.2020 findet das nächste Orgelkonzert im Rahmen der Internationalen Orgelkonzerte Bad Ems 2020 statt. Frau Suzanne Z’Graggen aus der Schweiz bringt ein Programm mit nordischen Orgelklängen mit. Unter dem Titel „Nordlichter“ erklingen Werke von Lindeman, Lindberg, Alfvén, Gade und Merikanto - für viele von uns sind die dänischen, finnischen, schwedischen und norwegischen Namen sicherlich unbekannte Größen. So ist es einmal mehr interessant mitzuerleben, wie uns bekannte Formen wie Passacaglia, Variationen und Sonaten in skandinavische Tonsprache umgesetzt werden. Darüber hinaus ist zu erahnen, dass in Stücken mit Titeln wie „Sommerabend-Idyll“ die nordische Kultur in unsere St. Martins-Kirche Einzug erhalten wird. Die Interpretin fasst dies wie folgt zusammen: "Die Orgelmusik des Hohen Nordens ist in ihrer Mischung aus volkstümlicher Schlichtheit, ausdrucksvoller Modernität und starker Klanglichkeit faszinierend und berührend zugleich.“

Wir freuen uns, dass dieses Konzert in Kooperation mit dem Kultursommer Rheinland-Pfalz 2020 ermöglicht wird. Das ursprünglich geplante Konzert mit David Briggs, USA wird im folgenden Jahr nachgeholt.

Anmeldungen zum Konzert bitte an das Pfarrbüro St. Martin, Bad Ems (02630 936920 oder st.martin@badems.bistumlimburg.de). Eintritt 10€ p.P.

Wir freuen Sie um 16:30 Uhr in der St. Martins-Kirche (Viktoriaallee, 56130 Bad Ems) begrüßen zu dürfen!