Kategorien &
Plattformen

Aschermittwoch in der KiTa St. Katharina in Fachbach

Aschermittwoch in der KiTa St. Katharina in Fachbach
Aschermittwoch in der KiTa St. Katharina in Fachbach

FACHBACH: Am 14.02.2018 feierten die Kinder der Kindertagesstätte St. Katharina in Fachbach um 09.15 Uhr einen Aschermittwoch Gottesdienst. Der Gottesdienst stand unter dem Thema „Aus der Erde wächst wieder etwas neues.“

Nach unserem bekannten Begrüßungslied startete unsere Gemeindereferentin Frau Kaminski und die Erzieherin Angelina Eggert mit dem Kreuzzeichen und dem Entzünden der Jesuskerze, die Feier. Natürlich durfte eine praktische Aktion für die Kinder nicht fehlen. Die Kinder haben ein braunes Tuch in die Mitte gelegt, was die Erde symbolisieren sollte. Darauf wurden dann mehrere grüne Tücher, als Wiese gelegt. Die Erde ist nun nicht mehr am Schlafen, sondern aus ihr wird jetzt wieder etwas Neues wachsen. Die Kinder haben dann bunte Blumen auf die Wiese gelegt.  Zudem wurde den Kindern die Asche gezeigt und sie kamen darüber ins Gespräch.

Es beginnt nun auch für die Kinder eine neue Zeit, die Fastenzeit. Den Kindern wurde deutlich erklärt, was fasten überhaupt bedeutet. Zum Beispiel, dass man jetzt die Süßigkeiten mal weg lassen sollte und mehr Obst und Gemüse essen sollte.

Nach dem „Vater unser“ in Form eines Tanzes, haben alle Kinder, die wollten ein Kreuz aus Asche auf die Stirn bekommen und wir sprachen dazu den Satz: „Das Kreuz ist ein Zeichen für Jesus. Er begleitet dich und hilft dir Gutes zu tun.“