Besuchsdienste

Geburtstagsbesuche bei Senioren

Es ist ein schöner Brauch in unserer Pfarrei, dass Jubilarinnen und Jubilaren die Glückwünsche der Pfarrei überbracht werden. Zu den runden Geburtstagen 80/90/100 kommt der Pfarrer oder ein Vertreter aus dem Pfarrteam. Zu den übrigen Geburtstagen überbringen ehrenamtliche Damen und Herren des Besuchsdienstes die Glückwünsche der Pfarrei. Aufgrund der vielen, oft unaufschiebbaren Termine kann der Besuch nicht immer exakt am eigentlichen Festtag, sondern hin und wieder auch erst danach stattfinden. Das kann auch von Vorteil sein: ganz ohne Festtagsrummel ist in ruhiger Gesprächsatmosphäre ein Kennenlernen oder ein Austausch manchmal eher möglich. Dabei ist wichtig: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besuchsdienstes sind an die Schweigepflicht gebunden. Nichts von dem, was bei Besuchen in den Häusern, Wohnungen und Senioreneinrichtungen erzählt, gehört oder gesehen wird, erreicht auch Dritte.

Hilfe gesucht!

Wir würden uns freuen, wenn sich noch mehr Ehrenamtliche bereitfinden würden, im Besuchsdienst mitzuwirken. Die Geburtstagsbesuche sind eine Brücke zu den Menschen, denen eine Teilnahme am Gemeindeleben aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht mehr möglich ist. Sie sind ein Zeichen dafür, dass diese Menschen nicht vergessen sind, sondern weiter Teil unserer Gemeinde bleiben. Die Damen und Herren der Besuchsdienstkreise treffen sich etwa 4 -6 Mal im Jahr. Bei diesen Treffen ist Zeit und Raum zum Gespräch und Erfahrungsaustausch über die Arbeit. Darüber hinaus bestehen Fortbildungsangebote im pastoralen Raum und auf Bezirks- und Bistumsebene. Für neue Mitarbeiter/-innen gibt es eine Einführung in ihre Aufgabe.

Kontakt

In der Pfarrei bestehen drei Besuchsdienstkreise:

Nassauer Land, Kontakt: Pater P. Harr

Bad Ems, Kontakt: Frau J. Weyand-Becher

Nievern, Kontakt: Frau Jutta Güllering

Kontakt

Kath. Pfarrbüro St. Martin
Gartenstr. 4
56130 Bad Ems

Tel  02603 93692-0
Fax 02603 93692-29

E-Mail senden ...

Impressum

Ihr Anliegen – unser Gebet

Jeden Monat tragen wir in
einem Gottesdienst die uns
anvertrauten Gebetsanliegen
vor Gott.  Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wir nehmen es in unser Gebet auf. 

Sie erreichen uns hier: st.martin@badems.
bistumlimburg.de